Globally Harmonized Systems - GHS

Die UN hat im Jahre 2002 das GHS verabschiede. Am 29.12.2008 hat die EU endlich die GHS Verordnung veabschiedet, wonach ab dem 20. Januar 2009 eine weltweit einheitliche Einstufung, Kennzeichnung und Markierung gefährlicher Stoffe und Zubereitung erfolgt. Danach müssen wir uns in Europa, als auch Deutschland, auf grundlegende Änderungen hinsichtlich dieser Vorschriften einstellen. Die Übergangsfrist für gefährliche Stoffe endet 2010, die für die Zubereitungen erst 2014.

Falls Sie Interesse haben, so können Sie sich im Infobogen nähere Informationen herunterladen oder zu Inhouseschulungen anfragen.
.